Pro­jekt­pla­nung und Bürgerbeteiligung

Im Rah­men des Orts­ent­wick­lungs­kon­zepts sol­len in den kom­men­den andert­halb Jah­ren die Ent­wick­lungs­zie­le und Per­spek­ti­ven des Ortes auf­ge­zeigt und zusam­men mit Ihnen, den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern Mai­chin­gens erar­bei­tet und dis­ku­tiert wer­den. Dazu soll es eine Rei­he an unter­schied­li­chen Betei­li­gungs­for­ma­ten und Ver­an­stal­tun­gen geben; sowohl vor Ort als auch digital.

Um Mai­chin­gen als attrak­ti­ven Wohn‑, Arbeits- und Frei­zeit­qua­li­tä­ten zu erhal­ten und wei­ter­zu­ent­wi­ckeln, möch­te die Stadt Sin­del­fin­gen gemein­sam mit dem Büro ORplan aus Stutt­gart in einem Orts­ent­wick­lungs­kon­zept die zen­tra­len Her­aus­for­de­run­gen ange­hen, wei­te­re Ent­wick­lungs­chan­cen iden­ti­fi­zie­ren und in ein gesamt­räum­li­ches Kon­zept mit Zie­len und Maß­nah­men übersetzen.

In einem par­ti­zi­pa­ti­ven Pro­zess wer­den Ver­wal­tung und Poli­tik, die Bür­ge­rIn­nen sowie loka­le Schlüs­sel­ak­teu­re in den Dia­log tre­ten und eine gemein­sa­me Zukunfts­vi­si­on mit kon­kre­ten Maß­nah­men­bau­stei­nen erar­bei­ten. Das Orts­ent­wick­lungs­kon­zept ist als drei­pha­si­ger Pro­zess mit einer vor­aus­sicht­li­chen Gesamt­dau­er von etwa 1,5 Jah­ren ange­legt an des­sen Ende ein Kon­zept steht, wel­ches neben einer lang­fris­ti­gen, gesamt­räum­li­chen Ent­wick­lungs­per­spek­ti­ve auch kon­kre­te Maß­nah­men­vor­schlä­ge aufzeigt.

 

Mehr Infos zum Orts­ent­wick­lungs­kon­zept und zur Betei­li­gung erhal­ten Sie hier.

  • Febru­ar 2022 

    Orts­be­ge­hung mit dem Ortsvorsteher 

    Pha­se 1 — Analyse

    In einer gemein­sa­men Orts­be­ge­hung mit dem Orts­vor­ste­her Wolf­gang Stier­le, den Pla­ner und Pla­ne­rin­nen des Büros ORplan und Modus Con­sult sowie des Amtes für Geo­in­for­ma­ti­on und Stadt­ent­wick­lung haben sich die Betei­lig­ten vor Ort ein Bild von den mög­li­chen Ent­wick­lungs­po­ten­zia­len und Her­aus­for­de­run­gen des Ortes gemacht.

  • März 2022 

    Klau­sur mit dem Ortschaftsrat 

    Pha­se 1 — Analyse

    Der Ort­schafts­rat dis­ku­tier­te in einer Klau­sur die Poten­zia­le und Her­aus­for­de­run­gen des Ortes. In klei­nen Grup­pen wur­den zu den The­men Orts­bild, Land­schaft und Frei­raum, Ver­kehr und Mobi­li­tät sowie Infra­struk­tur und Nah­ver­sor­gung vie­le Anre­gun­gen und Ideen gesam­melt. Auch im wei­te­ren Ver­lauf des Pro­zes­ses ist der Ort­schafts­rat kon­ti­nu­ier­lich eingebunden.

  • April 2022 

    Umfrage 

    Pha­se 1 — Analyse

    In der ers­ten Pha­se des Pro­zes­ses zum Orts­ent­wick­lungs­kon­zept wur­den die Stär­ken und Schwä­chen sowie die Ent­wick­lungs­chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen Mai­chin­gens ermit­telt. Dazu woll­ten wir zwi­schen dem 28. April bis 25. Mai 2022 in einer Umfra­ge von Ihnen erfah­ren, wel­che The­men Sie bewe­gen und wel­che Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen Sie für Ihren Ort sehen.

    Die Umfra­ge konn­te ent­we­der online oder über unse­ren Fra­ge­bo­gen, der mit dem Mai­chin­ger Blätt­le Ende April an alle Haus­hal­te ver­teilt wur­de, aus­ge­füllt werden.

    Die Aus­wer­tung der Umfra­ge kön­nen Sie hier herunterladen.

  • 25. Mai 2022 

    Ideenwerkstatt 

    Pha­se 1 — Analyse

    Am 25. Mai 2022, ab 17.00 Uhr waren die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ein­ge­la­den, Ihre Ideen und Anre­gun­gen in einer gemein­sa­men Ideen­werk­statt im Bür­ger­haus Mai­chin­gen ein­zu­brin­gen. An ver­schie­de­nen The­men­ti­schen wur­de sich mit den Pla­ne­rin­nen und Pla­nern zu den Stär­ken, Schwä­chen und Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten Mai­chin­gens ausgetauscht.

    Die Ergeb­nis­se der Ver­an­stal­tung kön­nen Sie hier im Pro­to­koll nach­le­sen. Die Ana­ly­se­plä­ne kön­nen Sie hier ein­se­hen:Teil 1 und Teil 2

  • 23. Novem­ber 2022 17–20 Uhr 

    Leitbildwerkstatt 

    Pha­se 2 – Leitbild

    Am 23. Novem­ber 2022, von 17 bis 20 Uhr sind Sie als Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ein­ge­la­den mit uns die Zie­le für die zukünf­ti­ge Ent­wick­lung Mai­chin­gens in einer gemein­sa­men Leit­bild­werk­statt im Bür­ger­haus Mai­chin­gen zu dis­ku­tie­ren. In einem Pla­nungs­rund­gang kön­nen die Zie­le des Orts­ent­wick­lungs­kon­zepts an ver­schie­de­nen The­men­sta­tio­nen dis­ku­tiert sowie Fra­gen und Anre­gun­gen ein­ge­bracht wer­den. Die­se fin­den dann im Abschluss­ple­num der Ver­an­stal­tung Berücksichtigung.

  • Juni 2023 

    Work­shop zu den ver­tie­fen­den Untersuchungen 

    Pha­se 3 – ver­tie­fen­de Unter­su­chung von Einzelbereichen

    In der drit­ten Pha­se wer­den ein­zel­ne Lupen­be­rei­che genau­er betrach­tet und ers­te kon­kre­te Maß­nah­men­emp­feh­lun­gen erar­bei­tet. In die­ser Pha­se wird es wei­te­re Prä­­senz- und Online­be­tei­li­gungs­mög­lich­kei­ten geben.